Ernährungsberatung
für Erwachsene und Kinder

Aufgrund knapper Gelder wird im Gesundheitswesen in vielen Bereichen gekürzt, u. a. auch bei der Ernährungsberatung. Eine Ernährungsberatung ist ein immer auch Bestandteil bei allen Behandlungen, die ich in meiner Naturheilpraxis durchführe.

Eine gesunde Ernährung kann zu besserer Gesundheit und Wohlbefinden beitragen, falsche Ernährung dagegen kann uns krank machen. Wer es schafft, gesünder zu essen, kann viele krankheitsbedingte Beschwerden lindern, Therapien unterstützen und oft sogar Medikamente ersetzen.

Unterschiedlichste Symptome und Missempfindungen im Bauchbereich wie Durchfall, Verstopfung, Blähungen oder auch Allergien können ein Hinweis sein, dass die Ernährung Mitverursacher ist.

Immer häufiger gibt es auch Nahrungsunverträglichkeiten und -allergien, die über einen Bluttest gefunden werden können. Auch Übergewicht und erschwertes Abnehmen geben einen Hinweis, dass die Ernährungsgewohnheiten überprüft werden sollten, da sie den Grundstein für viele Erkrankungen legen.

Zu den möglichen Folgen von Übergewicht und Adipositas zählen unter anderem Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen (erhöhte Cholesterin- und Triglyzeridwerte im Blut) und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Eine individuelle Ernährungsberatung kann dazu beitragen, Übergewicht dauerhaft zu normalisieren und Sie bei folgenden Krankheiten zu unterstützen:

  • Erkrankungen der Verdauungsorgane, Entzündungen, Durchfall, Verstopfung, Blähungen, Sodbrennen
  • Pilzerkrankungen, (Pilze ernähren sich von Zucker)
  • Nahrungsallergien und -unverträglichkeiten
  • Stoffwechselerkrankungen, zum Beispiel Diabetes mellitus
  • Rheumatischen Erkrankungen (Muskel, Sehnen, Gelenke, Bandscheiben)
  • Herz- und Kreislauf-Erkrankungen
  • Hauterkrankungen, Neurodermitis, Akne
  • Osteoporose, Mineralmangelzustände
  • Müdigkeit, Leistungsabfall
  • Nervenerkrankungen, MS, Parkinson etc.
  • Krebserkrankungen
  • Ernährungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen

 

Bei allen Krebserkrankungen liegt meist auch eine chronische Übersäuerung des Körpers vor und in der Regel falsche Ernährungsgewohnheiten. Nach Dr. med. Heinrich Kremer hat die Krebszelle einen Gärungsstoffwechsel und ernährt sich vom Zucker. 

Eine Ernährungsberatung ist hier sehr hilfreich, denn eine gezielte, basische Ernährung mit Vitalstoffen wird nach naturheilkundlichen Erkenntnissen als wichtige Voraussetzung für das Gesundwerden und unterstützend für die Therapie angesehen.

Ernährung sollte auch immer schmackhaft und individuell sein und sich im Alltag  bewähren. Nur was sich leicht umsetzen lässt und mit Freude gegessen wird, ist auch dauerhaft akzeptabel und erfolgreich.

Kontakt

Cordula Postel-Kaess
Heilpraktikerin
Schmelzgässle 3
87700 Memmingen

Telefon:
+49 (0) 8331-12191 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Praxiszeiten:
Mo. - Fr.:
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Mo., Di., Do.:
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung.

Ich betreue gerne Kunden aus Memmingen, Kempten und Umgebung.

>> zum Kontaktformular

Aktuelles

Vorträge in der Naturheilpraxis Postel-Kaess

>> mehr Info

 

Rechtliches

Impressum

Datenschutz

Disclaimer

Diese Webseite benutzt kein Google Analytics, aber Cookies und Plugins, die für korrekte Funktionsweise einer Homepage wichtig sind. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.