Akupunktur und Kopf-Akupunktur
nach Yamamoto

Die Akupunktur ist eine alternative Heilmethode, die sich bei vielen Krankheitsbildern über Jahrhunderte hinweg bewährt hat. Auch in Deutschland wird sie bei Patienten jeden Alters immer bekannter und beliebter.
Neben der Traditionellen Chinesischen Akupunktur gibt es heute moderne Verfahren wie die Ohrakupunktur, die Akupunktur nach Yamamoto (YNSA), sowie die Laserakupunktur.
Bei der sehr effektiven Sonderform der Kopf-Akupunktur, die von Dr. Yamamoto/Japan entwickelt wurde, werden nach vorheriger Austestung definierte Punkte am Schädel ausgewählt und nachfolgend wenige Akupunkturnadeln oberflächlich unter die Kopfhaut gesetzt.
Im Gegensatz zur klassischen chinesischen Akupunktur handelt es sich bei der YNSA um keine Meridianbehandlung.

Die Behandlungszeit ist auch jeweils kürzer und es werden nur sehr wenige Nadeln eingesetzt.

Indikation der Schädelakupunktur nach Yamamoto:

  • Akute und Chronische Schmerzen jeder Form
  • Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen
  • Schmerzen des Bewegungsapparates, Nervenschmerzen
  • Kopfschmerzen, Migräne, Zahn-, Gesichtsschmerz und -lähmung
  • Augenprobleme, Ohrschmerzen, Tinnitus
  • neurologische Erkrankungen wie Folgen nach Schlaganfall, Gangstörungen
     

 

 

Kontakt

Cordula Postel-Kaess
Heilpraktikerin
Schmelzgässle 3
87700 Memmingen

Telefon:
+49 (0) 8331-12191 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Praxiszeiten:
Mo. - Fr.:
08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Mo., Di., Do.:
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung.

Ich betreue gerne Kunden aus Memmingen, Kempten und Umgebung.

>> zum Kontaktformular

Aktuelles

Vorträge in der Naturheilpraxis Postel-Kaess

>> mehr Info

 

Rechtliches

Impressum

Datenschutz

Disclaimer

Diese Webseite benutzt kein Google Analytics, aber Cookies und Plugins, die für korrekte Funktionsweise einer Homepage wichtig sind. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.